Unterstützung bei der Kinderbetreuung benötigt

Die Neuankömmlinge in der Rodenbeker Str. haben bisher offensichtlich nur in Ausnahmefällen Kita Plätze gefunden. Entsprechend groß ist die Anzahl von Kleinkindern, die im Nebenraum betreut werden müssen, um den Müttern die Teilnahme an den Deutschstunden zu ermöglichen. Während die Kinderbetreuung für den Unterricht am Montag und Mittwoch normalerweise ausreichend ist, fehlt entsprechende Kapazität für den Freitag mit gegenwärtig nur einer Helferin. Wer kann uns bei der Kinderbetreuung helfen, um so den Eltern die Teilnahme am Deutschunterricht ungestörter zu erlauben? Es handelt sich um die Zeit von 10:30 bis 12:00 Uhr.

wendet euch bei Interesse an Dieter Gerlach (Tel.6055 8008) oder per mail: Fridi.Gerlach @t-online.de.

Dieser Beitrag wurde unter Folgendes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.