30.10. – „Der Spaziergänger von Aleppo“

Liebe Freunde und Bekannte, sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie herzlich einladen zu dem Arabisch-Deutschen Abend „Der Spaziergänger von Aleppo“ mit Lesung, Musik und Gespräch.
Statt zu fliehen, bleibt der syrische Autor Niroz Malek in Aleppo. Schreibend verteidigt er das Terrain des Spaziergängers gegen die ihn umgebende Welt aus Scharfschützen, Sprengfallen und Checkpoints. In bestürzenden Bildern und surrealen Szenerien gewähren seine literarischen Miniaturen Einblick in den Alltag in der vom Bürgerkrieg zerstörten Heimatstadt.

Die Tochter des Autors, Dinan Hesso, lebt in Deutschland und liest auf Arabisch, der deutsche Autor und Schauspieler Nikola Duric liest die deutsche Übersetzung . Der syrische Gitarrist Aladdin Haddad wird die Erzählungen musikalisch interpretieren und begleiten.

Der Abend ist Teil des Programms meet your neighbours – und dies soll auch das Motto sein:  Bring your friends and family!

Montag, 30. Oktober, 19:30 Uhr. Eintritt frei.
In der Zentralen Bücherhalle am Hühnerposten 1

Im Anhang finden Sie die Einladungskarte auf Arabisch und Deutsch sowie die Presseerklärung mit weiteren Infos .

Pressemitteilung_Hamburg_30.10
Postkarteo_ARAB
Postkarte_deutsch

Beste Grüße im Namen der Kooperationspartner wir machen das / meet your neighbours, Bücherhallen Hamburg, festival eigenarten und Stiftung :do –

Lena Blosat

Stiftung :do
Bodenstedtstraße 16
Hinterhof, Aufgang West
D-22765 Hamburg
…………………………………………
Telefon +49 (0)40 22 86 59 19
www.stiftung-do.org
follow us: www.facebook.com/stiftungdo

Dieser Beitrag wurde unter Angebote für Flüchtlinge, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.