23.02.- Projekt „Fremdheit überwinden“

Liebe Engagierte,

gerne möchte ich Sie zu einer Teilnahme an dem Projekt „Fremdheit überwinden“ einladen.

Fremd zu sein, sich nicht orientieren zu können, auf andere angewiesen zu sein, das kennen alle. In solchen Situationen reagieren Menschen sehr verschieden. Es löst Unsicherheit bis hin zu Angst aus oder auch Neugierde und Entdeckerlust. Auf jeden Fall holt es uns raus aus unserer Komfortzone!
Wir laden ehrenamtlich Engagierte aus Kirchengemeinden und Initiativen sowie Menschen mit Fluchthintergrund ein, sich an vier Abenden in einer Gruppe (_bis zu 12 Personen_) gemeinsam auszutauschen und den eigenen Horizont zu erweitern.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem angefügten Flyer.

Flyer: Fremdheit überwinden

Herzliche Grüße

Mischa Helfmann

+) Evangelisch-Lutherischer Kirchenkreis Hamburg-Ost
Ökumenische Arbeitsstelle
Migration und Asyl
Rockenhof 1
22359 Hamburg

Tel. +49 40 519000-870
Mobil +49 176-11432039
Fax +49 40 519000-899
m.helfmann@kirche-hamburg-ost.de
www.kirche-hamburg-ost.de

Dieser Beitrag wurde unter Angebote für Flüchtlinge, Termine, Weiterbildung und Ratgeber für Helfer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.