Veranstaltungen im September der Kirche Hamburg Ost

Liebe Engagierte,

gerne möchte ich Sie auf einige Veranstaltungen im September hinweisen:

  • Wir alle sind verschieden: Diversität begegnet uns täglich im Alltag und prägt unser gesellschaftliches Leben, ist Normalität.

Sie ist eine Bereicherung und gleichzeitig eine Herausforderung für das Zusammenleben und den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft.

„Zusammenleben in Vielfalt“ lautet daher das Motto eines Kurzfilmabends, der unterschiedliche künstlerische Perspektiven auf Diversity-Themen präsentiert. Er findet im Rahmen der bundesweiten Interkulturellen Woche statt, die vom 23. bis 29. September 2018 läuft.  -> Flyer Kurzfilmabend

Am 25.09.2018 um 19:15 werden verschiedene Kurzfilme gezeigt und Aktive aus den Arbeitsfeldern befragt. Der Eintritt beträgt 5 Euro.

Veranstalter sind das Diakonische Werk Hamburg, das Zentrum für Mission und Ökumene sowie die Kirchenkreise Hamburg Ost sowie Hamburg West-Südholstein in Zusammenarbeit mit der KurzFilmAgentur Hamburg.

Weitere Infos entnehmen Sie bitte dem Flyer oder auf: hamburgasyl.de/termine

  • Möchten Sie mit Menschen anderen Glaubens oder internationaler Gemeinden ins Gespräch kommen? Wollen Sie erleben wie sich Globalisierung anfühlt? Oder erfahren, was interkulturelle Öffnung bedeutet und wie sich Perspektiven verschieben?

Dann möchten wir Sie herzlich einladen, mit uns auf Weltreise zu gehen!

„Weltreisen in Hamburg“ ist ein ökumenisches, interreligiöses und entwicklungspolitisches Bildungsprogramm der Nordkirche. Ziel ist es, religiöse Vielfalt, globale Dimensionen im Lokalen und ökumenische Arbeit an besonderen Orten in Hamburg erlebbar zu machen.

  • 14. September: Auf den Spuren der Toleranz – Religiöse Vielfalt in Hamburg-Altona
  • 21. September: Jenseits der Seefahrer-Romantik – Seeleute aus aller Welt im Hamburger Hafen
  • 29. September: Muslime zwischen Alster und Elbe – Vielfalt des Islam in Hamburg
  • 27. Oktober: Vom Hoffen und Bangen – Fluchtorte und Solidarität
  • 4. November: Christen aus aller Welt – Indonesien in Hamburg
  • 10. Dezember: Kirche(n) in der Großstadt – Zwischen Politik, Ökumene, Diakonie und Seelsorge
  • Vortrag mit Olaf Bernau über die Hintergründe von Flucht und Migration in und aus Afrika und die Frage der Solidarität am 11.09. von 19-21:30 Uhr im Saal der Werkstatt 3, Altona -> Flyer – HINTERGRÜNDE VON FLUCHT UND MIGRATION IN UND AUS AFRIKA

Herzliche Grüße

Mischa Helfmann

+) Evangelisch-Lutherischer Kirchenkreis Hamburg-Ost

Ökumenische Arbeitsstelle
Migration und Asyl
Rockenhof 1
22359 Hamburg

Tel. +49 40 519000-870
Mobil +49 176-11432039
Fax +49 40 519000-899
m.helfmann@kirche-hamburg-ost.de
www.kirche-hamburg-ost.de

Dieser Beitrag wurde unter Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.