Archiv der Kategorie: Veröffentlichungen

vom Freundeskreis veröffentlicht

Faisal Hamdo – „Fern von Aleppo – wie ich als Syrer in Deutschland lebe“

Ein voller Erfolg war die Lesung von Faisal! Wer mehr über seinen Weg und seine amüsante Einstellung zu den „Deutschen“ wissen möchte, hier sein Buch: Faisal Hamdo – „Fern von Aleppo – wie ich als Syrer in Deutschland lebe“

Veröffentlicht unter Veröffentlichungen | Kommentare deaktiviert für Faisal Hamdo – „Fern von Aleppo – wie ich als Syrer in Deutschland lebe“

Broschüre über die Gesungheitsversorgung

Interessante Broschüre über die Gesungheitsversorgung: Flyer hier downloaden     deutsch-gesundheitsversorgung-in-deutschland

Veröffentlicht unter Aktuelles, Veröffentlichungen | Kommentare deaktiviert für Broschüre über die Gesungheitsversorgung

Im Kino – STYX – Heldenreise einer starken Frau

Sehr geehrte Damen und Herren, dieses Jahr haben wir den Spielfilm STYX von Wolfgang Fischer produziert, der ab dem 13.09.18 unter anderem im Abaton Kino, Zeise Kino und Kino 3001 in Hamburg zu sehen sein wird. STYX handelt vom Mitgefühl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veröffentlichungen | Kommentare deaktiviert für Im Kino – STYX – Heldenreise einer starken Frau

Zeit: Was es mit uns macht, was wir mit ihnen machen

hier ein Artuikel aus der Zeit vom 18.7.18 Flüchtlingspolitik-Asylpolitik-Integration

Veröffentlicht unter Veröffentlichungen | Kommentare deaktiviert für Zeit: Was es mit uns macht, was wir mit ihnen machen

Hamburg-Roman „Alma“ jetzt auch als Taschenbuch und Schulausgabe

Sehr geehrte Damen und Herren, zu Ihrer Information: Der erfolgreiche Roman „Alma“, der die Fluchtgeschichte des Hamburger Musikalienhändlers Aaron Stern zur Zeit des Nationalsozialismus erzählt, ist jetzt auch als Taschenbuch und Schulausgabe zum Preis von 10 Euro erschienen und überall … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veröffentlichungen | Kommentare deaktiviert für Hamburg-Roman „Alma“ jetzt auch als Taschenbuch und Schulausgabe

Ausstellung im Gemeindehaus Bergstedt

Freundeskreis für Asyl & Wohnen braucht Unterstützung Ausstellung im Gemeindehaus Bergstedt 2013 wurde der Freundeskreis für Asyl & Wohnen in Bergstedt gegründet. Damals – lange vor dem großen Zustrom von Geflüchteten – plante die Sozialbehörde eine Unterkunft am Volksdorfer Grenzweg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veröffentlichungen | Kommentare deaktiviert für Ausstellung im Gemeindehaus Bergstedt

Darstellung des Asylverfahrens – Status Erklärung

Liebe Engagierte in der Flüchtlingshilfe Wandsbek, auf der Seite des Statistischen Bundesamtes gibt es eine, wie ich finde sehr anschauliche, Darstellung des Asylverfahrens sowie dazugehörige Erklärungen zum jeweiligen Status. Schutzsuchende Glossar Mit freundlichen Grüßen Christine Garbe Bezirksamt Wandsbek Fachamt Sozialraummanagement … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veröffentlichungen, Weiterbildung und Ratgeber für Helfer | Kommentare deaktiviert für Darstellung des Asylverfahrens – Status Erklärung

Just People – die Kinder aus Bergstedt

Just People stellt Menschen vor, um Vorurteile und Ängste abzubauen. Um Menschen in die Augen zu schauen, die auch nur Menschen sind. Hier spielt die Kultur, die Religion und das Aussehen keine Rolle, was zählt ist der Mensch. Mit dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veröffentlichungen | Kommentare deaktiviert für Just People – die Kinder aus Bergstedt

Peter Benkhofer wird Bergstedter Ehrenvogt 2017

Initiator des Café International wird ausgezeichnet im Heimat-Echo vom 26.07.17: http://www.heimatecho.de/ausgaben herzlichen Glückwunsch !

Veröffentlicht unter Aktuelles, Veröffentlichungen | Kommentare deaktiviert für Peter Benkhofer wird Bergstedter Ehrenvogt 2017

Buchtipp: „Unerwünscht“

Drei Brüder aus dem Iran erzählen ihre deutsche Geschichte Die drei Brüder Mojtaba, Masoud und Milad wachsen im Iran der 1980er Jahre als Kinder regimekritischer Eltern auf. Als ihre Mutter bei einer verbotenen Flugblattaktion auffliegt, müssen sie untertauchen und sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veröffentlichungen | Kommentare deaktiviert für Buchtipp: „Unerwünscht“